__FAQ Kompression

  1. Was unterscheidet O-motion von anderen Sportkompressionsstrümpfen?

    - Extra starke Kompression
    - Extra perfekte Passform
    - Made in Germany mit jahrzehntelanger medizinischer Erfahrung

    O-motion compression sport socks werden auf Spezialmaschinen hergestellt, die es erst ermöglichen, Strümpfe mit der extra starken O-motion compression herzustellen. Die Kompression entspricht der medizinischen Kompressionsklasse 2.

    Extra Kompression bringt extra Vorteile:

    Die hohe Kompression bewirkt eine noch stärkere Unterstützung der Durchblutung als mit vielen anderen "Sportkompressionsstrümpfen" und damit eine effektivere Förderung der Sauerstoffversorgung. Zweiter Vorteil der hohen Kompression ist eine besonders starke Stabilisierung der Wadenmuskulatur und die damit verbundene Vorbeugung gegen einige typische Sportlerprobleme, beispielsweise Wadenkrämpfe, Muskelfaserrisse und Schienbeinschmerzen.

    Die Passform entscheidet:
    Neben der Kompressionsstärke ist der Druckverlauf wichtig. Die Kompression muss dafür am Knöchel am stärksten und zum Knie hin (medizinisch abgestuft) geringer sein. Dies können wir einerseits durch die technisch ausgefeilte Herstellung gewährleisten, entscheidend für die extra perfekte Passform von O-motion ist aber die korrekte Größenbestimmung der Strümpfe, die sich nach den individuellen Maßen der Sportlerbeine richtet. Je besser die Passform, desto größer die Auswirkung auf die Performance!

    Pro Strumpf werden ca. 350 Meter Kompressionsgarn (Powergarn) mit 430 Denier verarbeitet!

    nach oben

  2. Wie kommt die perfekte O-motion Passform zu Stande?

    Nicht jeder Druckstrumpf bringt die gewünschte Wirkung. Denn Beinform und Muskulatur sind bei jedem Menschen unterschiedlich. Genau wie die Anforderungen an ihren Sportstrumpf. Damit O-motion die optimale Wirkung erzielen, werden zur individuellen Anpassung der O-motion professional socks 3 Maße des Sportlers benötigt. Knöchel- UND Wadenmaß sind notwendig, um den gewünschten nach oben abnehmenden Druckverlauf zu erreichen. So wird das "verbrauchte" Blut effektiv abtransportiert und die Versorgung mit sauerstoffreichem Blut zu beschleunigt. Das dritte und letzte Maß ist die Fußlänge des Sportlers - für die jeweilige Köchel- und Wadenmaßkombination stehen 4 verschiedene Fußlängen zur Verfügung.

    Das ausführliche Maßnehmen erfordert nur wenig Zeit, darauf zu verzichten ginge aber zu Lasten von Passform, Tragekomfort und letztlich der Wirkung der Strümpfe. Sportler mit beispielsweise gleichem Wadenmaß können ganz unterschiedliche Schuhgrößen haben. Dasselbe gilt natürlich auch umgekehrt.

    nach oben

  3. Wo kann man O-motion compression sport socks kaufen?

    O-motion ist erhältlich im Sportfachhandel sowie in sport-orientierten Sanitätshäusern. 

    nach oben

  4. Sind bei O-motion Unterschiede für Damen und Herren zu beachten ?

    Nach unserer Erfahrung ist bei den Strümpfen das entscheidende Merkmal die optimale Passform, diese wird anhand des genauen Maßnehmens gewährleistet. Verschiedene Versionen für Damen und Herren sind im Strumpfbereich nicht notwendig.

    nach oben

  5. Besteht die Gefahr einer Überhitzung beim Tragen von O-motion im Sommer?

    Aufgrund ihrer Materialkomposition mit XtraDryFresh sind die O-motion compression sport socks auch im Sommer für viele Outdoor- und Indoor Sportarten geeignet, z. B. Laufen, Triathlon, Radsport, Trekking/Hiking, Fußball etc.
    Feuchtigkeit wird von der Haut schnell nach außen abtransportiert. Durch die Verdunstung entsteht ein Kühleffekt. Viele Sportler verstärken diesen, in dem sie die Strümpfe mit Wasser anfeuchten. Auf die Kompressionswirkung hat die Nässe keinerlei Einfluss.
    Gerade im Sommer sind Kompressionsstrümpfe übrigens besonders sinnvoll. Durch die Wärme weiten sich die Gefäße, was die Durchblutung verlangsamt. Dem wirkt die Kompression entgegen.

    nach oben

  6. Was bedeutet "partielle Kompression"?

    Bei "partieller Kompression" handelt es sich um einen marketinggeprägten Begriff eines einzelnen Herstellers.
    Die vom Sportler gewünschte Wirkung der Kompression auf die Durchblutung (die stabilisierende Wirkung vernachlässigen wir bei dieser Fragestellung) ist eine bessere Sauerstoffversorgung der Muskulatur. Dazu muss das verbrauchte Blut schneller aus den Beinen abtransportiert, wieder mit Sauerstoff angereichert und zurück an die Muskulatur transportiert werden. Dafür ist neben einem ausreichend hohen Druck ein gradienter (oder anatomischer bzw. medizinischer) DruckVERLAUF notwendig. Das bedeutet, die Kompression ist an der tiefsten Stelle, also am Knöchel am stärksten und nimmt dann auf medizinisch definierte Weise nach oben hin ab. So wird das Blut schneller zurück zum Herzen befördert.

    Wenn der Druck weiter oben stärker wäre als unten, würde dies den Rückfluss behindern, die Strümpfe würden einschneiden und die erzielte Wirkung wäre kontraproduktiv. Daher gibt es keine "partielle" oder "volle", sondern nur eine wirksame Kompression.

    Bei manchen kompressiv genannten Strümpfen ist der Druck überall gleich, das bringt zwar nichts für den gewünschten Rücklauf aber es schadet glücklicherweise auch nicht. Wenn aber der Blutrückfluss immer wieder gestoppt oder unterbrochen wird (partielle Kompression), ist eine positive Wirkung auf die Sauerstoffversorgung schwer vorstellbar.

    nach oben

  7. Welche Auswirkungen hat das in den O-motion compression sport socks verwendete Garn auf den Tragekomfort?

    Das O-motion Powergarn ist mit XtraDry Fresh Funktionsgarn umwunden. Vorteil ist eine besonders schneller Feuchtetransport, um die Haut trocken zu halten. Dadurch wird Blasenbildung vorgebeugt und die Haut bleibt kühler (Verdunstungskälte). Im Garn verarbeitete Silberionen wirken antibakteriell und helfen z. B. gegen Fußgeruch.

    Eingearbeitete Plüschzonen an der Sohle, Fußspitze und Ferse ermöglichen eine noch bessere Anpassung des Strumpfes an den Fuß und schützen vor Druckstellen. Für optimalen Tragekomfort sind weitere Polsterzonen am Knöchel, an der Achillessehne sowie auf dem Fußrücken eingearbeitet.

    nach oben