__Anwenderfeedback

Die Socken wurden von mir auf Herz und Nieren geprüft: bei kürzeren und längeren Läufen, vor Wettkämpfen, in Wettkämpfen und beim Krafttraining.

Sie sind angenehm zu tragen und haben nach meinem Gefühl einen durchblutungsfördernden Effekt. Dies merkt man insbesondere dadurch, dass die Übersäuerung bei Intervallläufen weniger stark spürbar ist und somit eine höhere Leistung erreicht werden kann. Auch der obligatorische Muskelkater in den Waden nach hartem Bahntraining bleibt aus. Beim Krafttraining habe ich das Gefühl, dass der übliche Muskelkater nach harten Einheiten weniger stark ausfällt.

Sehr gut finde ich die Möglichkeit die Kompressionsstärke (reg, pro) zu variieren. Ich habe im Training immer die Pro-Variante und zur Regeneration die Reg-Variante getragen. Im Triathlon habe ich immer die Tubes getragen. Somit gehören Krämpfe, die bei mir immer mal wieder aufgetreten sind der Vergangenheit an. Der Stoff trägt sich sehr angenehm. Ich hatte selbst bei hohen Außentemperaturen immer das Gefühl, ein angenehmes Fußklima zu haben.

Uwe D., Ifa Nonstop Triathlon