__Anwenderfeedback

Bin am Samstag in Bad Waldsee Halbmarathon gelaufen. Bin 3.geworden und 2. in der AK, in einer Zeit von 1:32:51, wobei ich mit der Zeit nicht zufrieden bin. War allerdings 5 Monate verletzt und bin jetzt wieder dabei meine Defizite aufzuholen, also werde ich momentan nach und nach wieder schneller werden.
 
Habe dabei natürlich auch die O-motion getragen, bin schon darauf angesprochen worden und habe den anderen Interessenten gesagt dass ich die O-motion besser finde als die Socken die ich vorher hatte. Ich denke da kann ich schon Werbung machen, denn ich kenne den Unterschied und finde die O-motion fester vom Material und von der Kompression, was sich vor allem auf den längeren Strecken sehr stark bemerkbar macht und somit auf die Leistungsfähigkeit positiv auswirkt.
Habe zum Beispiel mit den Socken nie das Gefühl dass meine Waden hart werden, was ich im Training ohne Socken aber schon bei km 30 hatte.
 
Ich habe zum Beispiel in der 2.Hälfte sehr viele Läufer noch überholt, die waren dann schon ziemlich fertig.
Ich konnte die 2.Hälfte auch noch schneller laufen als die 1. und hatte aber nie das Gefühl dass ich mich zu stark verausgabt hätte oder schwere Beine hätte.
Ich bin auf jeden Fall überzeugt von den O-motion und werde dies auch so weitergeben.

 

Pam, Triathletin und Marathoni