__Produktion

  1. Medizinische Spezialmaschinen

    O-motion compression sport socks werden auf medizinischen Spezialmaschinen hergestellt, die es erst ermöglichen, Strümpfe mit der extra starken O-motion compression zu fertigen.Die Kompression der O-motion professional Produkte entspricht der medizinischen Kompressionsklasse 2. Dies hat entscheidende Vorteile:

    Die hohe Kompression bewirkt eine noch stärkere Unterstützung der Durchblutung und damit eine noch effektivere Förderung der Sauerstoffversorgung. Zweiter Vorteil der hohen Kompression ist eine besonders starke Stabilisierung der Muskulatur und die damit verbundene Vorbeugung gegen einige typische Sportlerprobleme, z. B. Wadenkrämpfe, Muskelfaserrisse und Schienbeinschmerzen.

  2. Powergarn

    Pro Strumpf werden ca. 350 Meter Kompressionsgarn  (Powergarn) mit 430 Denier verarbeitet! Denier (den) ist die Maßeinheit für die Garnstärke, die in einem Längen-Gewichtsvergleich gemessen wird. Die Denier-Zahl gibt an, wieviel Gramm ein Faden von 9000 Meter Länge wiegt. Das Prinzip: je höher die Denier-Zahl, desto fester ist der Strumpf. Auf die gewünschte Kompression hat neben dem Material auch das Strickverfahren entscheidenden Einfluss.

  3. Kompressionsverlauf

    Weiterhin entscheidend ist die vom Knöchel nach oben hin abnehmende Kompression, das heißt, die Kompression ist am Knöchel am stärksten und wird zum Knie hin medizinisch abgestuft, geringer.
    Dies wird durch die technisch ausgefeilte Art der Herstellung gewährleistet. Entscheidend für die extra perfekte Passform von O-motion ist aber auch die korrekte Größenbestimmung der Strümpfe, die sich nach den individuellen Maßen der Sportlerbeine richtet.

  4. Keine störenden Nähte

    O-motion compression sport socks werden im sogenannten Rundstrickverfahren hergestellt. Dabei bleibt die Anzahl der Maschen über den kompletten Strumpf hinweg gleich, unterschiedliche Umfänge und Kompressionswerte werden durch Veränderung der Maschengröße und Fadenspannung erreicht.

    Vorteil:
    Die Strümpfe haben keine störende Naht, die Druckstellen verursachen könnte. Außerdem verfügen die O-motion Maschinen über eine Einrichtung zur Kettelung der Fußspitze, sodass auch in diesem besonders sensiblen Zehenbereich keine Naht entsteht.

  5. Extra Komfort

    Das O-motion Powergarn ist zusätzlich mit XtraDry Fresh Funktionsgarn umwunden. Für besonders schnellen Abtransport von Hautfeuchtigkeit. Gegen Blasen, Bakterien und Fußgeruch

    Anatomische Links/Rechts-Fußform

    Achillessehnenschutz

    Druckschutz für Zehen, Rist und Ferse

  6. Zertifizierte Sicherheit

    O-motion compression sport socks sind zertifiziert nach ÖkoTex Standard 100, enthalten also keine hautschädigenden Materialien oder Farbstoffe.